Related Media: Greta

Zehn Jahre Greta

Der sommerliche Greta-Markt in Mönchengladbach ist, wie sein Pendant Claus, schon fast Tradition. Dieses Jahr feiert die schöne Greta ihren 10 Geburtstag.
Es ist immer wieder faszinierend, wie viele kreative Menschen es gibt.
Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Füllhorn der unterschiedlichsten Aussteller, keiner wie der andere und immer wieder höchst interessant.

Die beiden Organisatoren Nicole Kyas & Myriam Topen haben auch dieses Jahr wieder ein Event der Extra-Klasse auf die Beine gestellt.
Außergewöhnliche Aussteller, ein wunderschön geschmückter Schillerplatz, viele Leckereien und grandiose DJ’s. Grandios deswegen, weil “Spacelab” von Kraftwerk lief. Im Alter von 41 Jahren bläst dieses Stück so manchem aktuellem Konglomerat immer noch die Haare vom Kopf …

Anbei ein paar Eindrücke von Greta 2019:

Aufrufe: 63

Greta Markt 2017

Zweimal im Jahr locken die Alternativ-Märkte „Greta“ und „Claus“ Tausende von Beuschern nach Mönchengladbach. Im Sommer ist Zeit für die schöne Greta.
“Wir bieten Dinge, die die Welt nicht braucht, die man aber trotzdem haben möchte”, sagt Fotografin und Mit-Organisatorin Myriam Topel.
Dem ist in der Tat so. Vom Up-Cylcing (alte Fahrradschläuche und Holzpaletten) über Schmuck, Kleidung und Leckereien ist hier alles zu finden, garantiert und mit viel Fantasie handgearbeitet.

Seit 2009 findert Greta im Sommer unter freiem Himmel rund um den Schillerplatz in Mönchengladbach-Eicken statt, längst hat er sich zu einer Art Volksfest entwickelt.

Anbei findet Ihr ein paar Impressionen vom „Markt der schönen Dinge“:

 

Homepage des Greta-Markt

Aufrufe: 49