Blog-Beiträge

Um Gottes Willen, jetzt kommt doch wohl nicht das billionste Photoshop-Tutorial, das kein Mensch braucht !?!? Keine Angst, ich gehen nicht unter die Leute, die Tutorials auf YouTube anbieten. Dennoch lohnt ein Blick dorthin, um unter den Millionen Angeboten "was Echtes" zu finden. Gibt man "Photoshop Tutorial" bei YouTube ein, so wird man erschlagen von …
Jetzt wird es witzig - es geht darum, den Look der legendären Kodachrome-Filme mit Hilfe von Lightroom-Presets nachzubilden. Was ist daran so komisch? Zum ersten liebe ich den Look der Kodachrome-Filme. Paul Simon beschreibt den Kodachrome in seinem gleichnamigen Song äußerst treffend: Kodachrome ist die Marke für einen von 1935 bis 2009 produzierten Diafilm des Filmherstellers Kodak. …
LUT‘s, oder Look Up Tables, sind in aller Munde. Was sind LUT‘s? Im Prinzip sind es kleine Dateien, die bestimmte Farb-, Kontrast- und Helligkeitsinformationen enthalten. Mit einer LUT-Datei kann man dem Foto einen anderen Farbkook geben. Es gibt im Netz haufenweise LUT‘s mit Farblooks analoger Filme, LUT‘s mit Instagram Effekten, auch LUT‘s mit Einstellungen für Portrait- oder …
Diese und andere Abkürzungen haben uns vor etlichen Jahren die Fantastischen Vier näher gebracht, doch was in aller Welt ist ein LUT? Es ist die Abkürzung für "Look-up Table". Diese werden hauptsächlich im Film- und Video-Bereich eingesetzt, um einen bestimmten Filmlook zu erzeugen, beispielsweise der grünliche Look in der "Matrix"-Trilogie. Diese Farblooks lassen sich auch in …

Hits: 0