Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein ca. 180 Hektar großer Landschaftspark rund um ein ehemaliges Hüttenwerk in Duisburg-Meidrich, das im Rahmen der internationalen Bauausstellung Emscher Park von 1989 bis 1999 entstand.

Die britische Zeitung “The Guardian” zählt den Landschaftspark Duisburg-Nord zu den 10 bestens Stadtparks der Welt, in einem Atemzug mit dem High Line (New York), dem Buttes-Chaumont (Paris), dem Hampstead Heath (London) und dem Parque Güell (Barcelona).

Neben den alten Industriegebäuden hat sich eine enorm artenreiche Flora und Fauna entwickelt; es scheint so, als ob sich die Natur ihren Platz zurückerobert.